Die Tournee

Kubacki ist der Qualifikationssieger in Garmisch-Partenkirchen

31.12.2022 · 16:03

Der Gesamtweltcupführende Dawid Kubacki gewinnt die Qualifikation für das Neujahrsskispringen in Garmisch-Partenkirchen. Auf den Plätzen zwei und drei landeten die beiden Slowenen Anže Lanišek und Timi Zajc.

Bei der zweiten Station der 71. Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen setzte sich in der Qualifikation der Pole Dawid Kubacki mit dem weitesten Sprung des Tages auf 140,5 Meter durch.Anže Lanišek aus Slowenien sprang 138 Meter weit und reihte sich nur 1,2 Punkte hinter dem Qualifikationssieger ein. Sein Landsmann Timi Zajc sprang einen halben Meter weiter als Lanišek musste sich ihm aber aufgrund besserer Windverhältnisse geschlagen geben. Der Führende der Tourneegesamtwertung, Halvor Egner Granerud, landete nach seinem Sprung auf 134,5 Metern auf dem sechsten Platz. Der Norweger tritt am Neujahrstag im Duell gegen den Polen Stefan Hula an.

Zum offiziellen Endergebnis

Zurück

Weitere Meldungen


Presenting Sponsor

Presenting Sponsor

Hauptsponsoren

Hauptsponsoren

Offizieller Automobilpartner

Offizieller Automobilpartner

Offizieller Wettpartner

Offizieller Wettpartner