Die Tournee

Kubacki mit Qualifikations-Sieg in Innsbruck

03.01.2023 · 17:36

Dawid Kubacki aus Polen gewinnt die Qualifikation für das dritte Springen der 71. Vierschanzentournee in Innsbruck. Hinter ihm reihen sich sein Landsmann Kamil Stoch und Anže Lanišek aus Slowenien ein.

Der Zweite der Tourneegesamtwertung, Dawid Kubacki, siegte in der Qualifikation in Innsbruck. Mit der Tageshöchstweite von 128,0 Meter sicherte sich der 32-Jährige das Preisgeld von 3.000 Schweizer Franken. Auf Platz zwei, mit einem Rückstand von 4,0 Punkten, landete sein Teamkollege Kamil Stoch. Dritter wurde der Slowene Anže Lanišek, der in der Tourneegesamtwertung auf dem vierten Rang liegt. Nur auf Platz 13 mit 21,8 Punkten Rückstand auf den Sieger platzierte sich der Gesamtführende Halvor Egner Granerud. Eine starke Leistung zeigte erneut die österreichische Mannschaft, die mit drei Athleten in der Top 10 vertreten war. Bitter endete die Qualifikation für den besten Deutschen Karl Geiger. Er verpasste als 51. um nur 0,2 Punkte die Qualifikation für den Wettkampf und kann sich von seinen Hoffnungen in der Gesamtwertung verabschieden.

Zum offiziellen Endergebnis

Zurück

Weitere Meldungen


Presenting Sponsor

Presenting Sponsor

Hauptsponsoren

Hauptsponsoren

Offizieller Automobilpartner

Offizieller Automobilpartner

Offizieller Wettpartner

Offizieller Wettpartner