Sonstiges

Stoch gewinnt Gesamtweltcup

19.03.2018 · 11:18

Norwegischer Dreifacherfolg beim Skifliegen in Vikersund. Platz sechs reicht Stoch zum Gesamtsieg.

Kamil Stoch hat sich beim vorletzten Weltcup der Saison vorzeitig den Gesamtweltcup gesichert. Beim Skifliegen in Vikersund musste er aber besonders den an diesem Wochenende dominierenden Norwegern den Vortritt lassen. Gleich drei Athleten aus dem Team von Alexander Stöckl schafften den Sprung auf das Podest. Robert Johansson holte am Sonntag den ersten Weltcup-Sieg seiner Karriere und landete am Ende vor seinen beiden Teamkollegen Andreas Stjernen und Daniel-Andre Tande.

Vor dem letzten Springen in Planica ist Stoch der Gesamtsieg in diesem Winter somit nicht mehr zu nehmen. Dahinter macht Tande durch seinen Podestplatz aber noch einmal Druck auf Richard Freitag. Der kam nicht über einen achten Platz hinaus und büßte damit Punkte ein. In der Weltcup-Gesamtwertung liegt er trotzdem weiterhin auf Platz zwei. Allerdings schmilzt der Vorsprung auf den Drittplatzierten Tande immer weiter.

Zurück

Weitere Meldungen


Presenting Sponsor

Presenting Sponsor

Hauptsponsoren

Hauptsponsoren