Garmisch-Partenkirchen

Eiskalter Kubacki gewinnt Qualifikation von Garmisch-Partenkirchen

31.12.2018 · 18:27

Dawid Kubacki hat die Qualifikation von Garmisch-Partenkirchen für sich entschieden. Der Pole setzte sich gegenüber des zwar längeren, aber ohne Telemark vorgetragenen Sprungs von Ryoyu Kobayashi durch. Titelverteidiger Kamil Stoch landete auf Rang 3.

Mit zwei ihrer Springern auf eins und drei ist es für Polen leichter, das überraschende Ausscheiden von Maciej Kot zu überwinden. Ganz dicke kam es dagegen für Slowenien: Sowohl Peter als auch Bruder Domen Prevc scheiterten an der Qualifikation für den Wettkampf. Domen stürzte bei seiner Landung gar, blieb aber unverletzt und zeigte dem Applaus spendenden Stadion einen Finger nach oben. Einziger Lichtblick für Slowenien bleibt damit Timi Zacj (9.).

Für eine Überraschung sorgte auch Noriaki Kasai: Auf der Großen Olympiaschanze von Garmisch-Partenkirchen, die erklärtermaßen zu seinen liebsten gehört, flog er auf Quali-Rang 18. Sehr zur Freude der Zuschauer, die sich von leichtem Nieselregel nicht die Stimmung vermiesen ließen. Dass für den morgigen Dienstag sonnige Verhältnisse vorhergesagt sind, sollte sie dennoch freuen.

Zurück

Weitere Meldungen


Presenting Sponsor

Presenting Sponsor

Hauptsponsoren

Hauptsponsoren