Die Tournee

Ticketvorverkauf für 67. Tournee gestartet!

30.08.2018 · 17:48

Der Kartenvorverkauf für die 67. Vierschanzentournee läuft in allen Orten. Zunächst Kombi-Tickets erhältlich.

Das Warten hat ein Ende: Ab sofort können sich Skisprungfans Tickets für die 67. Vierschanzentournee sichern, und zwar auf der offiziellen Ticketwebseite tickets.vierschanzentournee.com. Wer auf den besten Plätzen in den vier Stadien in Deutschland und Österreich mitfiebern will, sollte schnell sein.

Die Veranstalter rechnen mit einem großen Run auf die Tickets. Gerade mit Hinblick auf das Comeback von Severin Freund (Rastbüchl) und den Olympiasieg von Andreas Wellinger (Ruhpolding) dürfte der Skisprung-Hype in Deutschland jetzt noch größer sein als in den vergangenen Jahren. Weit über 100.000 Besucher erwarten die Organisatoren bei den Wettkämpfen in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen.

„Die Fans sollten nicht lange warten, sondern sich unbedingt wieder im Vorverkauf ihre Plätze sichern. Wir rechnen wieder mit einem großen Ansturm, auch aus dem Ausland“, sagt Johann Pichler, Präsident der Vierschanzentournee, und blickt dabei vor allem nach Polen. Nach seinen jüngsten beiden Gesamtsiegen in Folge kann der polnische Nationalheld Kamil Stoch in diesem Winter das Triple schaffen und somit erneut Geschichte schreiben. Im vergangenen Winter schaffte Stoch die Sensation und gewann – wie Sven Hannawald 2001/2002 – alle vier Springen einer Tournee. Und mit einem Erfolg in diesem Winter könnte Stoch auch mit Björn Wirkola aus Norwegen gleichziehen. Wirkola ist der einzige Springer in der 66-jährigen Geschichte der Vierschanzentournee, der dreimal hintereinander die Tournee gewann (1966/67 bis 1969/70).

Für die Termine in Oberstdorf (29./30. Dezember), Garmisch-Partenkirchen (31. Dezember/1. Januar) sowie Innsbruck (3./4. Januar) und Bischofshofen (5./6. Januar) können Skisprungfans in der ersten Vorverkaufsphase zunächst die beliebten Kombitickets für Qualifikation und Wettkampf erwerben. Damit bekommen sie zwei Tage Wintersport-Erlebnis zu einem deutlich vergünstigten Preis und besonders viel geboten. Seit vergangener Saison müssen sich ja bekanntlich alle Teilnehmer am Qualitag für den Wettkampf qualifizieren, das macht das Qualifikationsspringen besonders spannend.

Einzeltickets für Qualifikation und Wettkämpf sind in allen vier Tourneeorten dann in der zweiten Vorverkaufsphase ab 22. Oktober erhältlich.

Mit dem Print@Home-Service können Skisprungfans ihre Karten sicher online unter tickets.vierschanzentournee.com bestellen und bequem zu Hause ausdrucken. Auch heuer warnen die Organisatoren wieder vor unseriösen Anbietern, die Tickets zwar regulär erwerben, diese aber später zu überteuerten Preisen im Internet anbieten. „Wer auf Nummer sicher gehen will, der bestellt direkt im offiziellen Print@Home-Ticketshop der Tournee“, rät Pichler.

Zurück

Weitere Meldungen


Presenting Sponsor

Presenting Sponsor

Hauptsponsoren

Hauptsponsoren