Die Tournee

Großer Dank an Springer, Fans und Helfer

07.01.2019 · 10:49

Die 67. Vierschanzentournee ist vorbei. Zeit, sich zu bedanken.

Danke natürlich an die Springer, die mit ihren Weltklasse-Leistungen wieder eine unglaubliche Show geleistet haben. Und danke an die Zuschauer, die für Gänsehaut-Atmosphäre und einen äußerst würdigen Rahmen der sportlichen Wettkämpfte gesorgt haben. Aber unser Dank gilt auch jenen, die vor allem im Hintergrund agieren und deren Unersetzbarkeit für die Zuschauer vor dem Fernseher nicht so offensichtlich ist. Die Rede ist von den ehrenamtlichen Helfern.

Die Vierschanzentournee ist inzwischen ein mediales Großevent, doch die Basis bilden noch immer die engagierten Helfer der ausrichtenden Vereine in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen. In Bischofshofen waren sie immer wieder zu sehen, wie sie am ersten Tag gegen die Schneemassen im Stadion ankämpften. Aber nicht nur bei der Präparierung der Schanze sind die Ehrenamtlichen diejenigen, die eine Mammut-Aufgabe stemmen. Sie kümmern sich unter anderem auch um den Shuttle-Service, der Springer und Tournee-Tross von Ort zu Ort und vom Hotel zur Schanze bringt und leisten bei der Verpflegung Unersetzliches.

Zurück

Weitere Meldungen


Presenting Sponsor

Presenting Sponsor

Hauptsponsoren

Hauptsponsoren