Bischofshofen

65. Vierschanzentournee an Kamil Stoch

06.01.2017 · 19:22

Der Pole Kamil Stoch hat den Gesamtsieg bei der Vierschanzentournee mit dem Einzelsieg in Bischofshofen perfekt gemacht. Drei Polen in den besten 4 der Gesamtwertung.

Der Gesamtsieger der 65. Vierschanzentournee heißt Kamil Stoch. In einem dramatischen Wettkampf in Bischofshofen holt er sich auch den Tagessieg und überholt damit Daniel Andre Tande (NOR), der vor dem heutigen Springen in der Tournee-Wertung in Führung lag. 

Nach dem 1. Durchgang führte überraschend der Slowene Jurij Tepes. Hinter ihm folgten bereits Stoch und Tande. Zwischenzeitlich hatte der Pole die Führung in der Gesamtwertung bereits von Tande übernommen. Damit war für ein hochspannendes Finale gesorgt.

Der 22-jährige Norweger konnte im 2. Durchgang aber nichts mehr vorlegen, hatte große Probleme bei seinem Sprung und flog noch auf den 26. Rang im Endklassement zurück. Letztendlich reichte es auch nur zu Platz 3 in der Tournee-Gesamtwertung. Stoch-Teamkollege Piotr Zyla schob sich mit seinem 3. Rang im heutigen Wettbewerb vor Tande auf Platz 2 der Gesamtwertung. Mit Maciej Kot landete ein dritter polnischer Springer in den besten Fünf. Auch er machte einen Sprung in der Gesamtwertung nach vorne und holte sich Platz 4.

Michael Hayböck beendete den Wettkampf auf dem 2. Platz und sorgte somit für einen versöhnlichen Tournee-Ausklang für das österreichische Publikum, nachdem der geschwächte Stefan Kraft, als Dritter mit 16,6 Punkten Rückstand auf Tande in der Gesamtwertung ins Rennen gegangen, kein Wort um den Tagessieg mitreden konnte. Er landete letztendlich nur auf dem 26. Rang. Nach 11 Jahren schaffte es kein Springer aus dem österreichischen Team auf das Podium in der Gesamtwertung.

Somit endet eine spannende und hochklassige Tournee vor allem für das polnische Team und dessen österreichischen Trainer Stefan Horngacher sehr erfreulich. Kamil Stoch hat mit dem Tournee-Gesamtsieg seine Titelsammlung vervollständigt und hat nun alle großen Titel im Skisprung-Zirkus gewonnen. 

Ergebnis Finale in Bischofshofen

Endergebnis nach 4 Springen 

Zurück

Weitere Meldungen


Presenting Sponsor

Presenting Sponsor

Hauptsponsoren

Hauptsponsoren